Bahnauskunft mit schlechter Sotware

Viele Auskunftssuchende, die sich im Internet bei der Bahnauskunft kundig machen wollen, bemängeln die schlechte Software der Deutschen Bahn. Bei einer großen durchgeführten Testreihe wurde leider festgestellt, dass die Beratung durch das Personal der Bahnauskunft schlecht war und sehr ungenau.

Bahnauskunft - Kritikpunkte

Die ermittelten Bahnverbindungen durch die Bahnauskunft waren viel zu teuer und die Fahrten dauerten länger als errechnet, weiterhin waren die Fahrten mit mehr Umsteigen verbunden wie durch die Mitarbeiter angegeben. Nachdem über 180 verdeckte Tests durchgeführt worden sind, konnten die Tester nur zu einem niederschmetternden Ergebnis kommen und das ist nicht gerade ein gutes Aushängeschild für die Bahnauskunft der Deutschen Bahn.

Bahnauskunft - Ergebnisse der durchgeführten Tests

Bei den durchgeführten 180 Tests, die durchgeführt worden sind, waren über ein Drittel der Tests als unzureichend und schlecht zu bezeichnen. Nach Beendigung der Testreihe wurden die Ergebnisse der Deutschen Bahn mit der Auflage mitgeteilt, ihre Mitarbeiter besser schulen zu lassen und besondere Schulungen im Bereich Service durchführen zulassen, denn auch bei der Bahn ist der Kunde König, oder sollte es in der Zukunft wenigstens wieder sein.

Bahnauskunft - Auflage an die Deutsche Bahn

Weiterhin wurde der Bahnauskunft die Auflage erteilt, ihre Software zu optimieren, um endlich optimale Auskünfte erteilen zu können. Nur mit einer entsprechend gut optimierten und angepassten Software sind auch effiziente Auskünfte möglich, die zu einer besseren Zufriedenheit der Kunden führen.