Bahnauskunft Kritik

  • Home
  • Bahnauskunft Kritik

Bahnauskunft Kritik 2020

In der Vergangenheit wurde bemängelt, dass die eigentlich kostenlose Bahnauskunft in Wahrheit gebührenpflichtig ist, da insbesondere 0180 Anrufe teuer waren. Zeitweise wurde von der Deutschen Bahn angekündigt, dass sie die Gebühren für die automatische Bahnauskunft für Handybenutzer anhebt und die Bahnauskunft nicht mehr kostenlos anbietet, wie einst angegeben. Inzwischen aber sind diese Informationen überholt und die Bahn hat auch hier die Gebühren deutlich gesenkt und die Bahnauskunft Kritik berücksichtigt.

Zu viel Unzufriedenheit unter Bahn-Kunden hat in der Vergangenheit auch geführt, dass für Handy Nutzer keine kostenlose Bahnauskunft möglich war. Die angebotene Telefonnummer konnte nur aus dem deutschen Festnetz kostenlos erreicht werden.

Weitere Probleme bei der Auskunft waren nach Umfragen auch die ungenauen Angaben, die durch die Mitarbeiter gemacht wurden. Denn hierbei wurde ebenfalls in durchgeführten Studien festgestellt, dass jede dritte oder vierte Auskunft falsch gewesen ist. Da konnte man die Verärgerung der Bahnkunden durchaus verstehen. Viele Kunden beschrieben den angebotenen Service der Deutschen Bahn als schlichtweg falsch und viel zu umständlich.

Bahnauskunft Telefon

Bahnauskunft im Internet: www.bahn.de.
Telefonnummer der Bahnauskunft: 0180 6996633.
Email Adresse: reiseportal@bahn.de


Bahnauskunft per Internet und Telefon

Die Bahn hat aber reagiert und auf ihren Seiten im Internet können die Bahnkunden nun viel schneller und optimaler an ihre benötigten Auskünfte gelangen, die in der Regel, bis auf einige wenige Irrtümer, alle korrekt sind. Die Bahnauskunft am Schalter ist aber auch heute noch unzulänglich. Auch bei dem Personal der Bahnauskunft konnte festgestellt werden, dass es nicht engagiert und freundlich ist. Hier sollte die Bahn doch schnellstens reagieren.

Schlechte Software

Viele Auskunftssuchende, die sich im Internet bei der Bahnauskunft kundig machen wollen, bemängeln die schlechte Software der Deutschen Bahn. Bei einer großen durchgeführten Testreihe wurde leider festgestellt, dass die Beratung durch das Personal der Bahnauskunft schlecht war und sehr ungenau.

Die ermittelten Bahnverbindungen durch die Bahnauskunft waren viel zu teuer und die Fahrten dauerten länger als errechnet. Weiterhin waren die Fahrten mit mehr Umsteigen verbunden wie durch die Mitarbeiter angegeben. Nachdem über 180 verdeckte Tests durchgeführt worden sind, konnten die Tester nur zu einem negativen Ergebnis kommen. Dies war nicht gerade ein gutes Aushängeschild für die Bahnauskunft der Deutschen Bahn.

Bahnauskunft Test

Bei den durchgeführten 180 Tests waren über ein Drittel der Tests als unzureichend und schlecht zu bezeichnen. Nach Beendigung der Testreihe wurden die Ergebnisse der Deutschen Bahn mit der Auflage mitgeteilt, ihre Mitarbeiter besser schulen zu lassen und besondere Schulungen im Bereich Service durchführen zulassen. Denn auch bei der Bahn ist der Kunde König, oder sollte es in der Zukunft wenigstens wieder sein.

Weiterhin wurde der Bahnauskunft die Auflage erteilt, ihre Software zu optimieren, damit sie endlich optimale Auskünfte erteilen kann. Nur mit einer entsprechend gut optimierten und angepassten Software sind auch effiziente Auskünfte möglich, die zu einer besseren Zufriedenheit der Kunden führen.


Diese Seite zum Thema Bahnauskunft bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 237

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.